was successfully added to your cart.

Wie aus einem Fettnäpfchen ein 6-stelliges Business wurde

Von 9. Januar 2018Barbaras Blog

Abgesehen von dem Erlebnis des Tsunamis 2004 und der Erkenntnis, dass mich meine Arbeit als Wirtschaftstrainerin und Management Coach nicht mehr glücklich machte, war es ein "Zufall", aus einem vermeintlichen Fettnäpfchen heraus, dass ich ein Seminar- und Coachingbusiness gegründet habe.

Im Jahr 2011 wurde ich eingeladen, einen Kurzvortrag über das Thema Frauen und Erfolg zu halten. Sie rief mich an mit den Worten "Wir brauchen noch etwas Provokantes, da bist du mir eingefallen." Aha, dachte ich mir und sagte zu, obwohl ich noch nie zuvor einen Vortrag über dieses Thema gehalten habe. Ich hatte zu dieser Zeit kaum Erfahrung mit Vorträgen, lebte hauptsächlich von Firmenaufträgen und veranstaltete für mein Seelenheil einmal im Jahr ein Emotions Seminar mit 6-8 Teilnehmern.

Es waren mehrere Damen vor mir auf dem Podium. Ich dachte mir nur, oh Mann, die sind alle so selbstsicher und wissen über das Thema total Bescheid. Ich hatte einer Freundin meine Kamera in die Hand gedrückt, damit sie meinen Vortrag filmen und fotografieren konnte. Ich wurde mit fortschreitender Zeit immer nervöser.

Dann war ich dran. Was sagt man denn, wenn man als provokantes Element eingeladen wurde, schoss mir noch durch den Kopf.

Ich sprach darüber, dass sich Frauen nicht unter ihrem Wert verkaufen, sondern exakt den Wert bekommen, den sie von sich haben und der weit verbreitete weibliche Geldmangel durch fehlende Bereitschaft, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen, hausgemacht ist.

Ich redete über die Lebenszeitverschwendung, wenn man eine Arbeit machte, die einen nicht erfüllt. Über den mangelnden Mut, etwas zu tun, auch wenn es nicht perfekt vorbereitet ist.

Ich wurde immer nervöser, da mich alle entsetzt anstarrten. Scheibenkleister, ich hatte das Thema verfehlt. Selbst meine Bekannte filmte nicht mit, sondern saß mit offenem Mund da (deshalb gibt es auch kein Foto von mir, während ich spreche :-)).

Irgendwie schaffte ich es, zu einem Ende zu kommen und kehrte mit roten Ohren zu meinem Sitzplatz auf dem Podium zurück. Das war´s. Die werden mich nicht mehr engagieren.

Als wir am Ende aufstanden, um uns noch unter die Teilnehmerinnen zu mischen, geschah etwas absolut Unerwartetes: unzählige Frauen kamen auf mich zugestürzt und bombardierten mich mit Fragen. Ob ich schon ein Buch geschrieben hätte, gibt es ein Seminar zu diesem Thema, gebe ich Coaching, wie man als Frau seinen finanziellen Wert ändern könnte usw..
Ich war vollkommen überrumpelt. Es war mir nicht bewusst gewesen, wie brennend das Thema Frauen und Geld nach wie vor ist. Von wie viel Zweifel und Existenzängste Frauen geplagt werden, oft zerrissen zwischen Kind, Familie und Beruf, gefangen in Erwartungen und gesellschaftlichen Konventionen. Sie trauen sich schlicht und einfach nicht, ihr Leben zu leben (Männern geht es im übrigen ähnlich).

Ich hatte natürlich weder Buch, noch Seminar, noch Coaching anzubieten. Das sollte sich ändern.

Es war die Geburtsstunde meines Seminarunternehmens, speziell des EGO Days, einem Seminartag speziell auf die emotionale und finanzielle Lebenssituation von Frauen maßgeschneidert und einzigartig im deutschsprachigen Raum.

  • Du möchtest dein Leben leben und nicht das der anderen?
  • Du hast eine Botschaft, die es wert ist, in die Welt hinausgetragen zu werden?
  • Du traust dich nicht, weil du zu unsicher bist, nicht weißt, wie das geht?
  • Du hast das Gefühl, du kannst das eh nicht schaffen?
  • Du kommst aus deinen Mustern nicht raus, obwohl du schon so viel gemacht hast?
  • Du hast vielleicht schon ein Business hochgezogen, aber du machst damit – trotz aller Anstrengungen – nicht soviel Geld, wie du dir wünscht?
  • Du verlangt zu wenig, obwohl du genau weißt, dass du mehr wert bist?

Bei mir war das genauso. Jahrelang habe ich mich geplagt, Kunden zu akquirieren, mich ständig gefragt, ob ich gut genug bin und meine Leistungen viel zu billig verkauft. Keine Sekunde dachte ich daran, mir zu überlegen, wer ich sein möchte, wie viel Geld ich wirklich verdienen möchte, welche Kunden meine Seminare und Coachings auch wirklich wollten und mit welchen Kunden ICH zusammenarbeiten wollte und auf welche Art und Weise. Ich stellte meine eigenen Geldmuster nicht in Frage, weil ich immer noch viel besser verdiente, als die meisten anderen Frauen in vergleichbarer Branche. Ich hinterfragte meinen Arbeitsstil nicht (hart und viel Arbeiten, so wie ich es gelernt hatte) und nahm die Aufträge an, wie sie kamen.

Als ich begonnen hatte, mit einem wirklich coolen Business Coach zu arbeiten, der mir half, einen mentalen, finanziellen und spirituellen Businessprozess zu entwicklen, begann mein Geschäft wie eine Rakete loszugehen. Eines der wichtigsten Dinge, die mein damaliger Coach Giles Fabris mir vermittelt hat, sind

Die drei Faktoren eines erfolgreichen Geschäfts:

1. Es muss einzigartig sein.
2. Es muss massiven Wert schaffen.
3. Es muss diese Einzigartigkeit und den Wert für den Kunden erfolgreich kommunizieren können.

Selbst wenn Punkt 1 und 2 gegeben sind, scheitert es meisten an Punkt 3, denn da geht es um reines Marketing und – ja- Verkaufen! Und das ist etwas, dass viele als "anstößig" empfinden. Sich bloß nicht aufdrängen, lieber im stillen Kämmerlein warten, bis endlich ein Kunde kommt. So wird das nicht! Wir müssen lernen, unseren Wert nicht nur nach innen, sondern auch nach außen zu kommunizieren! Wie sollen sonst die Kunden, die genau das von uns haben wollen, was wir anbieten, uns finden?

Noch ein Punkt ist extrem wichtig: Es muss dir Spaß machen! Es muss der beste Ausdruck deiner selbst sein. Das, was du tust, soll dir unterm Strich so viel Freude, Freiheit und Finanz bringen, dass du um nichts in der Welt etwas anderes machen möchtest.

Du fühlst, dass mehr in dir steckt, als du bist jetzt auf die Straße gebracht hast? Du möchtest 2018 dein Ding machen, ohne Wenn und Aber und dich an erste Stelle setzen? Du hast Träume und möchtest sie endlich verwirklicht sehen? Dann lass uns das gemeinsam machen.

Es ist super einfach. Du kommst und ich mache den Rest :-).

Wohin? Zum EGO Day in Hamburg (26.1.2018) oder Wien (20.9.2018). Live zu lernen ist immer am effektivsten. Schnapp dir ein Early Bird Ticket für € 97,00 und beginne, zu 100% dein Leben zu leben. Unabhängig, frei, authentisch und mit viel Spaß!  Ich würde mich echt freuen, dich persönlich kennen zulernen und dir dabei zu helfen, ein Leben zu erschaffen, dass dich in allen Bereichen glücklich macht.

Das sagen ehemalige Teilnehmerinnen:

"Ich war letztes Jahr bei Barbara und mein Leben hat sich verändert. Anfangs war ich sehr skeptisch und als ich dann beim Ego Day saß und Barbara hörte was sie über uns Frauen erzählt, wie wir geprägt sind und was uns daran hindert unsere Dienstleistungen um viel Geld zu verkaufen sind mir die Schuppen von den Augen gefallen." (Kathrin Sieder, WebseitenCoaching für Unternehmerinnen, Wien)

"Der EGO Day Hamburg war der absolute Knaller! Barbara, tausend Dank!!! Endlich mal eine Frau, die sich getraut aus Ihrem "vermeintlichen Makel" eine sehr erfolgreiche Marke zu machen und der Erfolg und ihr Charisma ihr absolut Recht geben!!! Du bist uns Frauen ein absolutes Vorbild in der Vereinigung von Sexy Lady, Humor - Wiener Schmäh - einer toughen Geschäftsfrau mit ethischen Business Regeln. Eine Frau, die auf sehr leidenschaftlich, einprägsame Weise effiziente und hochwirksame Business Strategien vermittelt. Das Schönste ist, dass Du Dein Traum verwirklichen wirst, weil Du Du bist und uns Frauen ein Vorbild darin bist! Schön, dass es Dich gibt! Lange gesucht und doch gefunden!" (Antje Menzel, Charisma Coach, Werder)

Und was meinst Du? 9 Kommentare

  • Liebe Barbara!

    Es ist SOOOO schön wie Du anderen Frauen damit Mut machst, die EBENSO keine IDEE davon haben, WIE SEHR wertvoll ihr Wissen, Können, Erfahrung ist. Also auch Du, so wie ich und 99 von 100 bei allen. Hast Du das damals selbst irgendwie gefühlt oder hast Du eine Inspiration von einem grossen Denker oder Trainer aus Übersee bekommen, zuvor? Dein dieser Inspirationstext ist jedenfalls der Hammer! JA, das ist es! FRAUEN aller Länder bekennt Euch zu Eurer Frauenpower! Eine Frau die eine Wiege bewegen kann, kann die Welt aus den Angeln haben! Den Text kann ich fast 1:1 als Inspiration für meine FB Werbung verwenden. Denn solche Frauen, die WIRKLICH wollen... willkommen! Am liebsten so eine Powerfrau wie Du eine bist! 😀 <3

  • Pucher Andrea sagt:

    Großatige Seminare kann mich da nur anschließen mit dem Lob und jedem empfehlen diese zu besuchen!
    Lg Andrea Pucher

  • Ich war 2011 bei diesem legendären Kurzvortrag, der mehr ein Statement war, wie Frau ein besseres berufliches Leben führen kann, dabei. Ich war eine der Frauen, die im Anschluss auf Barbara stürzte. Heute bin ich mit dem was ich tue erfolgreich UND mindestens genau so wichtig - glücklich! Sie hat VOR MIR erkannt, was in mir steckt. Ich habe alle Seminare bei ihr besucht und alles getan, was ich bei ihr lernen durfte! Dafür bin ich ihr sehr sehr dankbar! Es gibt im DEUTSCHSPRACHIGEN Raum keine bessere, die du finden wirst. Sag ja zu deinem neuen EGO 2.0 und melde dich gleich an! Wenn du ernsthaft etwas verändern willst, soll Barbara Jascht deine erste Adresse sein.

    • Caramba, Susanne! Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern! Das ist so ein schön, das jetzt zu lesen.
      Ich bin echt gerührt, schnief. Du hast alles bei mir gebucht, was ich jemals angeboten habe, bist drangeblieben und hast dich unbequemen Dingen gestellt, bist eine der besten Millies und inzwischen auch wirklich eine Freundin geworden. Ich hoffe, wir werden noch viele Jahre gemeinsam unser Leben rocken! Love you!!!!

  • Auch als Mann (mea culpa - ist das nicht auch komisch, dass ich das glaube, das zur Auflockerung dazuschreiben zu müssen? 🙂 ) kann ich Barbara nur jedem ans Herz legen. Jedes Seminar von ihr setzt Samen für wunderbare Transformationen in Deinem Leben!
    Und sie ist dabei so herzerfrischend authentisch, kein Guru-Gehabe, sie weiß einfach, was sie tut!
    Wunder muss man nicht, kann man aber erwarten - natürlich ist die Umgestaltung seines eigenen Lebens kein 1-Tages Prozess, doch einmal in Gang gesetzt, gibt es keine Zurück mehr.
    Ich könnte noch seitenlang über die tollen Seminare schwärmen, probiert es einfach aus!

    • So ein feiner Humor ... und danke für die Blumen! Um deinen Gedanken aufzunehmen ... wir sollten alle jeden Tag Wunder erwarten, denn dann ist die Möglichkeit, dass sie eintreten, viiiiiiel größer als wenn wir das nicht tun. Fühl dich gedrückt!

  • Großartige Geschichte ! Öfters "ja" sagen , das nehme ich mir mit. Stell dir vor du hättest diesen Vortrag nicht gehalten... Danke du bist ein Vorbild und Vorreiterin für uns Frauen!

Dein Kommentar ...